Der freche Monatsanzeiger mit Informationen, Unterhaltung, Tipps, Trends,
Terminen und Inserationen aus Stadt und Land Hildesheim

31134 Hildesheim • Telefon: 0 51 21/2 04 07 33 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

BellaLiebe Leserinnen und Leser,

erinnern Sie sich, letztes Jahr um die Zeit hätte man keinen Hund vor die Tür gejagt – es war saukalt. Wenn ich jetzt mit meinem Menschen raus gehe komme ich nass wie ‘ne Katze wieder rein. Mein Mensch dieser Esel hält den Schirm aber auch so, dass der Regen vom Schirm genau auf meinen Rücken tropft. Da wird der Hund in der Pfanne verrückt. Jemand hat ihm den Floh ins Ohr gesetzt, man müsse Hunde abhärten. Daran glaubt doch kein Schwein, dass ich mich an Regen gewöhne. Nie – da beißt die Maus keinen Faden ab. Liebe Leser merken Sie was? In jedem Satz wird ein Tier herabgesetzt und sprichwörtlich „zur Sau gemacht“. Das ist nicht in Ordnung. Wer begleitet denn seine Menschen liebevoll durchs Leben. Ein Hund. Die Katzen, auch wenn ich denen aus dem Weg gehe, kümmern sich auf ihre Weise um ihre Menschen. Ein Esel arbeitet wie verrückt und gibt alles in seinem leben. Und selbst ein Floh oder die kleine Maus haben ihre Daseinsberechtigung. Denken Sie liebe Leser mal darüber nach bevor Sie losschimpfen. Die Weihnachtszeit kann man zum Anlass nehmen, sich mal ein bisschen um Tiere zu kümmern, die es nicht so gut haben wie ich (naja) . Und wenn es nur ein bisschen Futter für die Vögel und Igel ist. Danke. Ein schönes Weihnachtsfest und für nächstes Jahr viel Liebe und alles Gute wünscht Ihnen Ihre Bella PS.: So und jetzt die alberne Mütze runter, das Foto wird gelöscht. Nächstes Jahr erleben Sie mich nur in meiner natürlichen Schönheit.

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächste Ausgabe wird online gestellt am:

03.02.2018 - 00:01 Uhr

Noch

 

Marktplatz

Online-Kleinanzeigen-

markt