Der freche Monatsanzeiger mit Informationen, Unterhaltung, Tipps, Trends,
Terminen und Inserationen aus Stadt und Land Hildesheim

31134 Hildesheim • Telefon: 0 51 21/2 04 07 33 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oberbürgermeister gibt schriftliche Versicherung

Der Stadt Hildesheim sind die Belange der Mieter auf städtischen Grundstücken nicht egal – auch nicht bei den zum Verkauf stehenden Grundstücken in Marienburg, das teilt die Stadt Hildesheim heute mit. „Die Stadt wird eine Lösung beim Verkauf der Häuser herstellen, die die Belange der Mieter vollständig berücksichtigt“, erklärt Oberbürgermeister Kurt Machens nach einem persönlichen Telefonat mit Horst Zettelmann.


Als Mieter eines der betroffenen Objekte befürchtete dieser, im hohen Alter noch einmal umziehen zu müssen, da er selbst das Haus nicht kaufen kann. „Es ist Aufgabe und Anliegen der Stadt, bei Eigentumswechseln auch auf soziale Ausgewogenheit zu achten. Daher wird niemand einen 77-jährigen Mieter gegen dessen Willen zum Auszug bewegen“, so Machens. „Das habe ich ihm zugesichert.“ Dem Oberbürgermeister sei es ein besonderes Anliegen, dass soziale und mitmenschliche Aspekte nicht nur bei Neubauprojekten eine Rolle spielten, sondern auch bei Bestandspflege und Bestandsverkäufen die Interessen der Mieter Berücksichtigung fänden. Keinesfalls würden – wie von Ratsherr Volker Spieth kolportiert – „die Menschen mit ihren Problemen allein“ gelassen. Horst Zettelmann, erhielte eine schriftliche Zusage, dass er nicht gegen seinen Willen in Marienburg ausziehen müsse.

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächste Ausgabe wird online gestellt am:

12.05.2018 - 00:01 Uhr

Noch

 

Marktplatz

Online-Kleinanzeigen-

markt