Der freche Monatsanzeiger mit Informationen, Unterhaltung, Tipps, Trends,
Terminen und Inserationen aus Stadt und Land Hildesheim

31134 Hildesheim • Telefon: 0 51 21/2 04 07 33 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                   Städtekooperation im neuen Design

Die_9 Städte in Niedersachsen werben mit Hildesheimer Dom auf der Titelseite des Kulturguides „Festlich“ und präsentieren neuen Internetauftritt Hannover: Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel machen gemeinsam mit der Autostadt in Wolfsburg Lust auf Kultur. „Festlich“ - das ist das Stichwort für die kulturellen Angebote der neun Niedersächsischen Städte und der Autostadt in diesem Jahr.


Im Mittelpunkt dabei stehen "Festlichkeiten" zum 1.200 jährigen Jubiläum von Stadt und Bistum Hildesheim. Pünktlich zur Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin ist eine 24 Seiten umfassende Broschüre in einer Auflage von 40.000 Exemplaren erschienen, die Leser zu einer Kulturreise in die Städte motivieren soll. Der Hildesheimer Dom ziert das Titelbild. Am heutigen Freitag liegen die Prospekte deutschlandweit in ICE Zügen aus. Auch online präsentieren sich die Städte auf ihren gemeinsamen Internetseiten unter www.9staedte.de und www.9cities.de im neuen, zeitgemäßen responsive design. Der Fokus der Arbeit der Städtekooperation liegt auf der Vermarktung im Ausland. „Nur durch die Zusammenarbeit und gemeinsame Finanzierung von Vermarktungsprojekten ist für die Mitgliedsstädte ein wirkungsvolles Auslandsmarketing möglich“, erklärt Hans Christian Nolte, Sprecher der 9 Städte und Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG). Von dem Erfolg der Kooperation zeugen die aktuellen Übernachtungszahlen. Im Jahr 2014 verzeichneten die Städte zusammen eine Steigerung von knapp 3 Prozent bei den Auslandsübernachtungen. Hierbei sind vor allem deutliche Zuwächse aus Ländern wie den Niederlanden, Belgien, Polen oder Großbritannien zu verzeichnen, in denen die Kooperation in den vergangenen Jahren besonders aktiv war.

Nolte hebt die Bedeutung des Städtetourismus für die internationale Vermarktung des Landes Niedersachsen hervor. „Die eigentlichen Treiber des Tourismus in Deutschland sind die Metropolen und Städte. In dieser Tradition sehen wir uns als ‚die_9 Städte‘. Städte generieren ihre touristischen Erfolge über das Messe- und Kongressgeschäft, den Shopping- und Kulturtourismus. Aufgrund der Lage der Städte rund um das Messegelände der DMAG ist das Segment der internationalen Geschäftsreisen von großer Bedeutung für die Städte", so Nolte. Die Marketingkooperation „die_9 Städte in Niedersachsen" existiert bereits über 30 Jahre. Seit 1984 werben Braunschweig, Celle, Göttingen, Goslar, Hameln, Hannover, Hildesheim, Lüneburg und Wolfenbüttel insbesondere in den europäischen Nachbarländern gemeinsam. Im Jahr 2010 trat die Autostadt in Wolfsburg der Kooperation bei. Wichtigstes Ziel der Aktivitäten ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Mitgliedsstädte sowie die Erhöhung der Gäste- und Übernachtungszahlen durch gezielte Ansprache, Werbung und Akquisition von Reisemittlern und Endverbrauchern.

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächste Ausgabe wird online gestellt am:

03.02.2018 - 00:01 Uhr

Noch

 

Marktplatz

Online-Kleinanzeigen-

markt