Der freche Monatsanzeiger mit Informationen, Unterhaltung, Tipps, Trends,
Terminen und Inserationen aus Stadt und Land Hildesheim

31134 Hildesheim • Telefon: 0 51 21/2 04 07 33 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gänsebein und Zwetschgenkuchen

Der Kreis der Schießwettbewerbe bei der Hildesheimer Schützengesellschaft von 1367 (HSG), schließt sich im November mit den Siegerehrungen der Vereinsmeister und dem „Essen der Besten Männer“. Früher, vor und während des Schützenfestes, heute, vor und bis zum Stadtfest, messen sich die Schützen der HSG vor den Scheiben, um eine der begehrten Ketten zu erringen, die teilweise fast 200 Jahre alt sind. Diese werden bei offiziellen Anlässen getragen. Zum Beispiel zum Festumzug.


Im kommenden Jahr wird es zwar den Festumzug während des Tages der Niedersachsen geben, doch „die tollen Tage“, wie sie die Schützen in der Vergangenheit erlebt haben, fallen weg. Da die Ketten für den „Alltag“ zu wertvoll sind, bekommen die Schützen einen Ersatz.

Eine Medaille am Bande, die zur Uniform um den Hals getragen wird, erinnert an die besondere Leistung und Schießkunst des Trägers.

Die „Besten Männer“ werden traditionell mit einem großen Essen gefeiert und alle Mitglieder sind dazu eingeladen. Das Besondere daran – sie, die es zu feiern gilt, dürfen das Essen samt Getränken selbst bezahlen.

Die Zeche teilen sich also die „Besten Männer“. Da das gute Essen nichts kostet, sieht man bei dieser Veranstaltung ab und an Gesichter, die sich sonst weniger bei Veranstaltungen blicken lassen. Am Montag, 17.11.2014, fand das diesjährige Essen bei „cooks & wines“, in der Speicherstraße statt. Nach einer pürierten Kürbis-Ingwer-Orangensuppe, wurden Gänsbeine mit Kartoffel-Sellerie-Püreé und Rotkohl serviert. Zwetschgenkuchen mit Vanille-Zimt-Eiscreme rundete das Menue ab.

Dazu gabs reichlich leckeren 2013er Rotwein aus Frankreich aus dem großen Angebot von „cooks & wines“, die mit ausgesuchten Sorten auch einen kleinen Weinhandel betreiben. Die diesjährigen Besten Männer sind (siehe Foto): Thomas Gebke, Hagen Heuer, Daggi Strasser, Jan Machens, Matthias Grenz, Kai-Uwe Wulf-Sterr, Klemens Danielzik (hinten v. li.), Ansgar Lehne, Franz Stollberg, Heinz Lenz, Robert Krawuttschke Alfred Kellner (vorn v. li.) und Bernd Heinz (nicht im Foto)

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächste Ausgabe wird online gestellt am:

03.02.2018 - 00:01 Uhr

Noch

 

Marktplatz

Online-Kleinanzeigen-

markt