Der freche Monatsanzeiger mit Informationen, Unterhaltung, Tipps, Trends,
Terminen und Inserationen aus Stadt und Land Hildesheim

31134 Hildesheim • Telefon: 0 51 21/2 04 07 33 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besonderes Interesse für Fachvorträge

Der Hildesheimer Lungentag ist erfolgreich gestartet. Rund 200 Besucher kamen in das St. Bernward Krankenhaus, um sich über verschiedene Lungenerkrankungen sowie Hilfsangebote für Lungenpatienten und Angehörige zu informieren. Vor allem die Fachvorträge der Chefärzte Dr. Andreas Simon (Thoraxchirurgie) und Dr. Jürgen Heck (Pneumologie) und die anschließenden Fragerunden lockten viele Interessierte. Auf der Ambulanz-Ebene standen zahlreiche Lungenfachärzte und Selbsthilfegruppen, die Andreas-Apotheke, das Sanitätshaus Meyer, der Friseur- und Perückensalon Mann sowie der Hospizverein Hildesheim und Umgebung an Infoständen für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Warteschlangen bildeten sich vor der Messung der Lungenfunktion. Besonders fasziniert waren viele Besucher von der Demonstration einer Bronchoskopie, die Dr. Jörg Ziebell, Oberarzt in der Pneumologie, an einem lebensechten Modell ausführte. Die Chefärzte Dr. Simon und Dr. Heck waren am Ende der Veranstaltung mehr als zufrieden.


Vor allem, da der Hildesheimer Lungentag zum ersten Mal in dieser Form stattgefunden hatte. „Die Besucherzahl hat unsere Erwartungen übertroffen – das zeigt, dass es in Hildesheim einen Bedarf für solche Informations-veranstaltungen gibt“, stellt Dr. Simon fest. Gemeinsam mit seinem Kollegen möchte er den Hildesheimer Lungentag deshalb als feste Größe etablieren. „Wir wissen noch nicht genau wann, aber es wird auf jeden Fall einen 2. Hildesheimer Lungentag geben“, verspricht. Dr. Heck.

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare vorhanden

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Die nächste Ausgabe wird online gestellt am:

03.02.2018 - 00:01 Uhr

Noch

 

Marktplatz

Online-Kleinanzeigen-

markt